49 CFR Seminar

Sie befas­sen sich mit der Ver­sen­dung von Gefahr­gü­tern unter den ICAO-TI /​ IATA-DGR bzw. dem IMDG-Code in oder durch die USA? Sind Sie mit den aktu­el­len Abwei­chun­gen der 49CFR der USA ver­traut und beach­ten die­se?

Beim Ver­sand in, aus oder durch die USA gel­ten, neben den anwend­ba­ren Bestim­mun­gen der IATA und ICAO, auch das US-ame­ri­ka­ni­sche Recht. Bei der Nicht­be­ach­tung der US-Regu­la­ri­en des 49CFR dro­hen Ver­sen­dern hohe Stra­fen. Erfah­rungs­ge­mäß lie­gen die­se weit über den bekann­ten euro­päi­schen Buß­gel­dern.

Das bewähr­te 2‑tägige LOGAR Inten­siv-Semi­nar ver­setzt Sie in die Lage, mit den US-Vor­schrif­ten zu arbei­ten und die über ICAO /​ IATA bzw. IMDG-Code hin­aus­ge­hen­den Anfor­de­run­gen der US-Vor­schrif­ten anzu­wen­den.

In den Semi­nar­ge­büh­ren sind sowohl die Han­douts, eine aktu­el­le Aus­ga­be der 49 CFR, das Mit­tag­essen, sowie die Ver­pfle­gung wäh­rend des Semi­nars ent­hal­ten. Die Unter­richts­spra­che des Semi­nars ist Deutsch. Eng­lisch­kennt­nis­se sind jedoch erfor­der­lich. Eben­falls ist zur Teil­nah­me des Semi­nars ein gül­ti­ges Zer­ti­fi­kat nach IMDG und/​oder IATA PK1 /​ PK6 nach­zu­wei­sen.

Mit dem bestan­de­nen Abschluss­test erwer­ben Sie ein Zer­ti­fi­kat, wel­ches den Anfor­de­run­gen des US Depart­ment of Trans­por­ta­ti­on (DOT) gemäß 49CFR §172.702 ent­spricht.

  • Tag 1 ver­schafft Ihnen den Über­blick über Gel­tungs­be­reich, Auf­bau und Struk­tur;
  • Tag 2 inten­si­viert die Hand­ha­bung durch prak­ti­sche Anwen­dung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

X